Threat-Guard

Ein innovatives Konsolidie­rungs­­tool für die mehr­­dimensionale kontext­­basierte Auswertung

Position­ierung

Threat-Guard erlaubt die Verarbeitung und Zusammenführung von internen und externen Datenquellen, basierend auf den Big Data Analysis & Processing Patenten der Plattform MIOvantage.

Entwickelt wurde Threat-Guard, nachdem eine umfassende Marktanalyse zu der Erkenntnis gekommen war, dass es keine funktionierende Lösung am Markt gibt, die beispielsweise sicherheitsrelevante Newsletter, Alerts, RSS Feeds, Incident Reporting Tools und Datenbanken in einem Tool für die Verantwortlichen der Unternehmens- und Konzernsicherheit zusammenführt und auf einer Plattform bereitstellt.

Threat-Guard bietet zusätzlich die Möglichkeit, Daten und Informationen auch aus Themenbereichen außerhalb der Security in einem Tool zusammenzuführen. Somit ist es erstmalig möglich, diversen Fachabteilungen im Unternehmen, wie beispielsweise Corporate Security, Compliance, Corporate Communications & Branding, Corporate Human Resources und anderen eine gemeinsame Plattform zum Wissenstransfer und Wissensabgleich bereitzustellen.

Sämtliche Kontextbildung sowohl im Sinne der Datenverarbeitung, als auch im Zusammenhang der Bereitstellung, sind nach den Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung und anderer gesetzlicher Grundlagen wie beispielsweise dem Betriebsverfassungsgesetz ausgerichtet.

Zusammen­fassung

Ihr Mehrwert

  • Kundenbedarf im direkten Austausch ermitteln

  • Bedarfs- und Ist-Analyse

  • Individuelle begleitende Systemintegration

  • Prozessoptimierung und Individualisierung

Features

Kontextbildung

  • Zusammenführung mehrerer Meldungen zu ein und demselben Sachverhalt
  • Zielgerichtete Datenkonsolidierung und themenbezogene Kontextbildung
  • Räumlich genaue Zuordnung der Meldungen anhand von Geofencing – Datensätze
  • Fortschreibung des Events und somit individuelle Abrufbarkeit durch den Verantwortlichen
  • Automatische Zusammenführung von externen und internen Datenquellen beispielsweise von Standortinformationen und anonymisierte Mitarbeiterdaten, um die Einschätzung des (Negativ-) Potentials eines Events herbeizuführen

Grafische Oberfläche/Usability

  • Grafische Auswertung und Anzeige aller Treffer / Daten z.B. auf einer Weltkarte im Dashboard
  • Einfache und benutzerfreundliche Bedienung
  • Individualisierung des Dashboards nach CI / CD des Kunden
  • Weltweite Nutzung auf allen erdenklichen Endgeräten (Desktop Computer, Notebooks, Tablets, Smartphones)

Beispiele

Verortung

Ein Ereignis kann häufig nicht in einer angemessenen Zeit dem richtigen Ort des Geschehens zugeordnet werden.  Sei es aufgrund der fehlenden Genauigkeit durch die Meldung des Events selbst oder der unterschiedlichen Angabe entweder bei den Koordinaten, der Benennung des Ortsnamens oder der Region.
Bisher besteht bei Unternehmen eine häufig genutzte Lösung darin, den Standort per Online Kartendienst zu suchen um dann möglicherweise festzustellen, dass das Event weit von den unternehmenseigenen  Standorten entfernt ist.

Diese Herausforderung löst Threat-Guard durch eine direkte Verortung aller Events, auch ohne direkte Angabe von Koordinaten. Die Events werden dann direkt auf einer Weltkarte angezeigt. Somit ist direkt klar, in welcher Region ein Event stattfindet bzw. stattgefunden hat.

Tracking

Bei größeren Events, deren Verlauf oft über Tage oder Wochen anhält, ist eine dauerhafte Überwachung und Bewertung von Relevanz. Dies geschieht bei Unternehmen aktuell über ein manuelles Einpflegen von neuen Meldungen zu dem betreffenden Event. Dazu müssen sämtliche Meldungen ausgewertet und richtig zugeordnet werden.

Am Beispiel der letzten Hurricane Saison in den USA zeigt sich, dass über Wochen neue Hurricanes an unterschiedlichen Orten entstanden sind, die alle im Verlauf überwacht werden müssen, um mögliche Auswirkungen frühzeitig erkennen zu können.

Der Threat-Guard-Lösungsansatz verwendet die patentierte Kontextbildung der MIOvantage Plattform, um mehrere Nachrichten zu gleichen Events zusammenzufassen und zu jedem Zeitpunkt die aktuellsten Informationen anzuzeigen.

Auch das Ausblenden bzw. Blockieren einzelner Events für bestimmte Mitarbeiter oder Abteilungen ist möglich, so dass deren Ressourcen nicht durch diese Ereignisse gebunden werden. Bei einer veränderten Relevanz des Events für diese Mitarbeiter oder Abteilungen werden sie automatisch benachrichtigt.

Bewertung

Bisher mussten im Unternehmen alle Events manuell bewertet werden oder man musste sich auf die Bewertung eines kommerziellen Alert-Anbieters verlassen.

Threat-Guard bietet hierzu die Möglichkeit interne Datenquellen wie beispielsweise Standorte und/oder Mitarbeiterinformationen zu nutzen, um eine erste Gefahreneinschätzung eines Events vorzunehmen.
Diese Vorgehensweise bietet die optimale Grundlage für die interne Unternehmensbewertung von Verantwortlichen nach den spezifischen Regularien.

Heraus­forder­ungen

Lösungen

  • Inhalte externer Alert-Anbieter müssen manuell bewertet werden, ob sie für die Corporate Security und das eigene Unternehmen relevant sind
  • Häufig unterschiedlichen Informationen zu gleichen Events
  • Manuelle Konsolidierung zeitaufwändig und fehleranfällig
  • Datenquellen werden mit Hilfe der patentierten MIOvantage Plattform zusammengeführt
  • Mehrere Meldungen zum gleichen Event werden automatisch zusammengeführt (Kontextbildung)
  • Ereignisse müssen nur noch einmal bewertet werden
  • Ereignisse bleiben auf aktuellem Informationsstand
  • Aufgrund der einfachen Konsolidierung können problemlos deutlich mehr Quellen angeschlossen werden (z.B auch regionale Quellen)
  • Alerts müssen nach Standorten oder betroffenen Mitarbeitern bewertet werden, diese Informationen liegen allerdings nicht für den Alert Anbieter vor
  • Anbindung von internen Datenquellen problemlos möglich
    z.B. Standortinformationen oder anonymisierte Mitarbeiterinformationen (z.B. Flugdaten, Reiseroute …)
  • Mit Hilfe der internen Datenquellen können neue Alerts direkt eine automatisierte (nicht finale) Bewertung des Risikos bekommen
  • Kommerzielle Alert Anbieter liefern häufig nur textuellen Newsletter, Örtlichkeit ist so häufig schwer zu ermitteln
  • Bei vielen aktuellen Alerts kann die Übersicht verloren gehen
  • Einfache übersichtliche Oberfläche für die Anzeige aller Alerts auf einer Weltkarte
  • Umfassende Filtermöglichkeiten für Alerts nach Region, Typ des Alerts, Bedeutung für das eigene Unternehmen etc.
  • Zusammen mit internen Datenquellen können Standorte und/oder Mitarbeiter (anonymisiert) angezeigt werden
  • Schnelle Verortung der Alerts
  • Wie bekomme ich schnellstmöglich meine Mitarbeiter über eine Bedrohungslage informiert?
  • Wie kann ich im Notfall meine Mitarbeiter ausfindig machen?
  • Mobile App für Mitarbeiter – Smartphones
  • Sowohl Variante des Dash-Boards für „Verantwortliche“, als auch einfache Variante für Mitarbeiter, die nur Alerts empfangen können
  • Optional könnten die Mitarbeiter in einem Notfall durch die App geortet werden (Wichtig: Keine Dauerüberwachung!)

Threat-Guard Kunden­programm

Im Rahmen unseres Qualitätsmanagementprogramms sind wir stets bestrebt, sowohl das Tool Threat-Guard, als auch unseren Kundenservice selbst zu optimieren. Daher bieten wir ausgesuchten Kunden die Teilnahme an unserem Threat-Guard Kundenprogramm an.

Hierbei bieten wir für Industrieunternehmen mit einer internationalen Ausrichtung Sonderkonditionen in Zusammenarbeit mit der Toolnutzung bei einer zeitlichen „aktiven Mitarbeit & echten Kooperation“ zur Optimierung des Tools an.

Ihr Input als Kunde und Anwender ist uns wichtig!

Wir möchten Ihre Anforderungen kennenlernen, um das Tool weiter zu optimieren. Am Ende entsteht ein Lösungsansatz, welcher maßgeschneidert auf Ihre höchst individuellen Bedürfnisse passt. Ein echter Mehrwert für Ihr Unternehmen!

Sie haben Interesse an dem Threat-Guard Kundenprogramm teilzunehmen? Sprechen Sie uns an!

Gern zeigen wir Ihnen, was wir unter einer „aktiven Mitarbeit & echten Kooperation“ verstehen.

Joint-Venture
Privatimus & MIOsoft

Die Privatimus GmbH, eine deutsche Sicherheitsberatung spezialisiert auf strategische Schutzkonzepte und Schutzstrategien für Unternehmenskunden, Hilfsorganisationen, Vermögensverwaltungen sowie Family Offices und die MIOsoft GmbH, einer der führenden Anbieter für Big Data Analysis & Processing Solutions bündeln ihre Expertise im Gemeinschaftsprojekt „Threat Guard“.

FAQ

Auf welchen weltweiten Patenten basiert MIOvantage?
Welche Datenschutzbestimmungen werden angewendet bzw. berücksichtigt?

Wir richten uns nach den Anforderungen der DSGVO.

Müssen die zu verarbeitenden Quellen bzw. Informationen in einem bestimmten Format vorliegen?

Nein, durch unsere Technologie können sämtliche Formate integriert werden.

Können auch zusätzliche Newsservices bzw. Alerts von Drittanbietern eingebunden und verarbeitet werden?

Ja, das ist möglich. Unter Umständen fallen zusätzliche Kosten auf Seite der Alert-Anbieter an, um diese Daten weiterverarbeiten zu dürfen.

Wo werden die Daten bzw. das das Tool gehostet?

Ausschließlich in der EU. Entweder bei MIOsoft in Deutschland, bei Ihrem Unternehmen selbst oder bei sicheren Drittanbietern.

In welchen Sprachen ist das Dashboard von Threat-Guard verfügbar?

Standardmäßig in Deutsch und Englisch. Auf Wunsch und gegen gesonderte Berechnung gerne auch in anderen Sprachen nach Ihren Bedürfnissen.

In welchen Sprachen müssen die Quellen vorliegen?

Standartmäßig in Deutsch und Englisch. Auf Wunsch und gegen gesonderte Berechnung können auch anderssprachige Quellen eingebunden werden.

Wer kann am Kundenprogramm teilnehmen?

Industrieunternehmen mit einer internationalen Ausrichtung.

Was beinhaltet das Multiplikator- Partnerprogramm für Dienstleister und Beratungsunternehmen?

Das Multiplikator- und Partnerprogramm ist eine Whitelabel-Lösung für mittlere und große Dienstleistungsunternehmen. Gerne stehen wir interessierten Anbietern für einen weiteren Dialog zur Verfügung.

Ihre Threat-Guard Ansprech­partner

  • Sven Leidel
    Sven Leidel Corporate Security Solutions
  • Nils Vorholt
    Nils Vorholt Corporate Solutions

Weiter­führende Links

privatimus_waxseal_lockup
miosoft_logo4

Start typing and press Enter to search